10 cbm Absetzcontainer für Porenbeton

Abmessungen (L x B x H)
4,20 x 2,00 x 1,90 m
  • Aufstellen, abholen und entsorgen
  • Container steht 7 Tage mietfrei
  • ab 8. Stelltag zzgl. 3,60 € Miete pro Tag

Es gelten unsere Hinweise "Was darf rein?", "Was darf nicht rein?" und "Weitere Hinweise".

Liefergebiet

624,06 €

inkl. MwSt.

Lieferung in 1-2 Werktagen möglich

Artikel-Nr.: MAYT010050.1
Was darf rein?
  • Bausteine aus Porenbeton
  • Bausteine aus Gasbeton
  • Ytong
Was darf nicht rein?
  • Bauschutt bzw. Bauschuttgemisch (z. B. Ziegel, Kies, Mörtelreste, Keramik)
  • Erdaushub
  • Beton
  • Rigips / Rigipsplatten
  • asbesthaltige Baustoffe
  • jegliche Anhaftungen (Stroh, Holz, Erde, Lehm, Papier usw.)
  • Glasbausteine
  • Gips- und Gipskartonabfälle
  • sonstige Abfälle jeglicher Art
Weitere Hinweise

Das Liefergebiet von unserem Containerdienst:

Zone 1: PLZ 21335, 21337, 21339, 21365, 21391, 21397, 21403

Zone 2: PLZ 21357, 21379, 21382, 21391, 21398, 21400, 21401, 21406, 21407, 21409

Zone 3: PLZ 21354, 21358, 21360, 21368, 21380, 21394, 21395, 21423, 21435, 21436, 21438, 21439, 21444, 21447, 21449, 21522

Zone 4: PLZ 21369, 21371, 21376, 21385, 21386, 21388, 21441, 21442, 21445

Zone 5: PLZ 21217, 21218, 21220, 21224, 21227, 21228, 21244, 21255, 21256, 21258, 21259, 21261, 21266, 21271, 21272, 21274, 21279 (ohne Appel)

Zone 6: Amt Neuhaus, Appel

Andere Lieferorte auf Anfrage.

 

Anlieferung und Stellplatz des Containers

Bitte beachten Sie, dass unser Containerfahrzeug den Stellplatz problemlos erreichen können sollte.

Unsere Fahrzeuge benötigen eine Einfahrtsbreite von mindestens 3,50 m.

Zum Abstellen des Containers benötigen wir einen wetterfesten Untergrund.

Vor dem Container muss eine ausreichend freie Fläche zum problemlosen Absetzen des Behälters vorhanden sein.

 

Aufstellen auf öffentlichem Grund

Sie benötigen eine besondere Stellgenehmigung, wenn der Container auf öffentlichem Grund (Straße, Platz, Gehweg etc.) abgestellt werden soll.

Bitte wenden Sie sich hierfür rechtzeitig vor Aufstellung des Containers an Ihre Gemeinde.

Bitte beachten Sie: Unsere Fahrer dürfen den Container nicht ohne Ihre Stellgenehmigung abstellen! In diesem Fall müssten wir den Container wieder mitnehmen und Ihnen die Leerfahrt in Rechnung stellen.

Ein Abstellen auf privatem Grund ist natürlich ohne Genehmigung möglich.

 

Richtiges Befüllen des Containers 

Der Container darf nur bis zur Ladekante/Bordkante befüllt werden. Die maximale Zuladung beträgt bei Absetzcontainern (Mulden) 7 Tonnen, bei Abrollcontainern 12 Tonnen. Bei Überladung darf unser Fahrer den Container nicht befördern und wir müssen Ihnen eine Leerfahrt in Rechnung stellen.

Der Container darf ausschließlich mit den erlaubten Materialien befüllt werden. Welche das sind, finden Sie oben in der Infobox "Was darf rein".

Um Mehrkosten zu vermeiden, achten Sie bitte auf eine korrekte Befüllung. 

 

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter 04137 – 814 123 (Gewerbekunden: 04137 – 814 451). Sie erreichen uns in unseren Geschäftszeiten Mo – Fr: 07:30 – 16:00 Uhr. Oder nutzen Sie gern auch unser Kontaktformular.

  • Fragen zum Artikel?

  • 4 cbm Absetzcontainer für Porenbeton 4 cbm Absetzcontainer für Porenbeton
    Abmessungen (L x B x H)
    2,90 x 2,00 x 1,28 m
    ab 310,86 €
    5 cbm Absetzcontainer für Porenbeton 5 cbm Absetzcontainer für Porenbeton
    Abmessungen (L x B x H)
    3,13 x 2,00 x 1,28 m
    ab 363,11 €
    7 cbm Absetzcontainer für Porenbeton 7 cbm Absetzcontainer für Porenbeton
    Abmessungen (L x B x H)
    3,70 x 2,00 x 1,45 m
    ab 467,51 €
    Zuletzt angesehen